Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Hanko

Hanko

 

Hanko
    Rasse             : Bordercollie/ Kaukasischer
                           Schäferhund Mischling
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca. November 2016
   Kastriert         : ja
   Impfungen      : nein
   Merkmale       : keine Auffälligkeiten
   Charakter       : schüchtern, liebevoll, vorsichtig
   Erkrankungen : keine
 
 
 
 
04.07.2017:
 
Diesen lieben Burschen von Elena's Pflegestelle in Omsk möchten wir euch vorstellen: Seine Geschichte begann wie auch die von Hündin Kisha (weiter unten bereits vorgestellt) damit, dass er im Herbst 2016 in der Nähe des Datscha-Gebietes in einem Gebüsch geboren wurde. Zur etwa selben Zeit begann Elena auf ihrem Grundstück der Datscha einige Hunde aufzunehmen, um sie vor dem Kälte- und Hungertod zu bewahren. Anfang Dezember erzählten ihr Nachbarn, dass ein paar Straßen weiter zwei Hundenwelpen mutterseelenallein herumirrten, da ihre Mutter kurz zuvor erschlagen worden sei. Außerdem seien schon ( vom Staat finanzierte!) Hundefänger benachrichtigt worden, um die Welpen einzufangen und in die außerhalb der Stadt liegende Hunde-Tôtungsstation zu bringen!( Ja die gibt es auch in Omsk ! )
Obwohl Elena's Gehege noch nicht fertig ausgebaut waren, bat sie dennoch die 2 Welpen umgehend zu ihr zu bringen um sie vor dem qualvollen Tod zu retten. Die Welpen wurden ihr noch am selben Tag "vorbei gebracht": in einem schwarzen Sack wurden sie vor ihrer Tür entladen. Die Welpen befanden sich in einem schrecklich-verängstigten Zustand. Sie ließen sich nicht anfassen, fraßen nicht und zitterten wie Espenlaub, sobald man sich ihnen näherte! Schrecklich-grausame Erfahrungen durch den Menschen haben sie geprägt!
Heute sind beide ca. 9 Monate jung. Der Rüde ist genauso wie seine Schwester Kisha furchtbar scheu und verängstigt, wobei er natürlich nach 6 Monaten unter Elenas Obhut Vertrauen zu ihr aufgebaut hat. Er wohnt zusammen mit einigen weiteren Notellchen im Haus der Datscha. Raus gehen in den Garten mag er freiwillig überhaupt nicht .Die junge Bursche ist nun soweit und muss sehr zeitnah kastriert werden. Für ihn suchen wir einen Rettungspaten, welcher ihn für 20€ mit einem neuen und glückbringenden Namen benennt und seine Kastration ermöglicht. Liebe Monika Mosbach , du hast angekündigt, dass du gerne seine Kastations-Rettungspatin sein möchtest. 
 
 
06.07.2017:
 
Mit einem Video von Hanko von der Pflegestelle Elena möchten wir Euch einen schönen Donnerstag wünschen.Der kleine Hundemann ist noch immer sehr ängstlich und schüchtern, es liegt noch Einiges an Arbeit vor unserer Elena ihn zu sozialisieren .
 
 
08.07.2017:
 
Ein lieber Gutenmorgengruß kommt von unserem Hanko, der den Spaziergang auf der Datscha bei herrlichem Sonnenschein sehr genießen.
 
 
10.07.2017:
 
Grosse Freude bei den Hundchen von Elena. Caroline Christ hatte ja für Leckerchen Geld gespendet für ihr Patenfellchen Kisha. Im Video erzählt Elena Kisha , dass sie jetzt eine Patentante hat, die ihr die tollen Verwöhnerlies spendiert hat:)!
 
 
28.07.2017:
 
Und auch der schüchterne Hanko-Schatz konnte zusammen mit Milo kastriert werden. Bei Hanko gab es allerdings Komplikationen beim Anleinen. Als Elena ihm das Halsband anlegen wollte, hat er sich so stark gedreht und gewehrt, panisch gezittert und um sich gejault. Elena konnte ihn auch nicht mit Hilfe von ihrer Helferin Nadja anleinen, um ihn ins Auto zu bekommen. Schließlich hat Elena ein leichtes Schlafmittel beim Tierarzt verschrieben bekommen, welches Hanko dann verabreicht wurde. Auf diese Weise konnte Elena ihn anschließend auch in die Klinik zur Kastration bringen. Leider sind diese Panikattacken auf Hankos schreckliche Erfahrungen im Welpenalter zurückzuführen. Glücklicherweise ist dennoch alles erfolgreich verlaufen. Hanko konnte kastriert werden und Elena kümmert sich liebevoll um ihre frisch operierten Lieblinge.
Liebe Monika Mosbach, Elena bedankt sich bei dir von ganzem Herzen für die Übernahme von Hankos Kastrationskosten! Einfach großartig von dir!
 
 
30.11.2017:
 
Schöne Impressionen der niedlichen Vierbeiner bei Elena im Haus der Datscha! An dieser Stelle gehen besondere Grüße an die tollsten Paten, die sich der jeweilige Wuffi vorstellen könnte: Von Hanko an Monika Mosbach, von Kisha an Caroline Christ, von Mathilda an Silke Meller und von Ganja an Gabriele Gabi May! ein herzliches Dankeschön an euch und natürlich an alle anderen lieben Spender dieses tollen Vereins! ihr seid alle großartig!
 
 
09.12.2017:
 
Braunauge Hanko, voller Lebensfreude in seinen Augen, wollte uns an seinem schönen Alltag bei Elena auf der Pflegestelle teilhaben lassen! Wohlgenährt und mit einer Menge Spaß und Abwechslung, genießt er sein Leben mit seinen Vierbeiner-Freunden im Haus der Datscha! Und auch wenn der süße Bursche noch nicht seine eigene Familie gefunden hat, Elena bleibt optimistisch und glaubt fest daran, dass auch Hankos Menschen ihn zum richtigen Zeitpunkt entdecken werden! Bist du auch dieser Meinung liebe Patentante Monika Mosbach?!
 

Namenspatin: Monika Mosbach
Monatspatin: Monika Mosbach
 
 
 
 
 
 
 
  • Elena_Bilder/201707/Hanko01mN.jpg
  • Elena/Hunde/Hanko/Hanko10mN.jpg

    April 2018

  • Elena/Hunde/Hanko/Hanko11mN.jpg

    April 2018

  • Elena/Hunde/Hanko/Hanko12mN.jpg

    April 2018

  • Elena/Hunde/Hanko/Hanko13mN.jpg

    April 2019

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang