Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Dolly

Dolly

 

Dolly  
Rasse
:
EKH
 
Geschlecht
:
weiblich
 
Geburtsdatum
:
 
 
Kastration
:
ja
 
Testungen
:
FIV negativ, FeLV negativ
 
Impfungen
:
Katzenschnupfen und -seuche, Tollwut bei Ausreise
 
Erkrankungen
:
keine bekannt
 
Merkmale
:
 
 
Charakter
:
 
       
23.09.2019:

Ein weiteres hilfsbedürftiges Mäuschen konnte gestern von der Straße in Sicherheit gebracht werden.
Evi schreibt hierzu folgendes:
"Nadezhda hat einen Neuzugang.
Ein Kätzchen von dem Keller wo auch Powder herkommt.
Über dieses Kätzchen hat Christine, die Adoptantin von Herr Monty und Pflegestelle von Powder, Nadezhda erzählt.
Christine beobachtet schon einige Zeit wie ein alter Mann die Katzen füttert. Die Katzen sind etwas ängstlich und scheu.
Ein Kätzchen hatte etwas mit dem Auge.
Gestern gab es 2 Versuche, das verletzte Kätzchen zu fangen. Am Morgen war der Sohn von Christine am Ort, aber erfolglos. Und nachmittags schon unsere Nadezhda mit Christine.
Der alte Mann hat nur herumgebrüllt und erst beim Fangen nicht geholfen, obwohl er die Miezen durchs füttern schon kannte.
Als Nadezhda ihn schon zum letzten Mal vom Herzen angebettelt hat, dann hat er geholfen, ein Kätzchen zu fangen. Das andere bleibt noch im Keller.
Nadezhda hat eigentlich vorhin schon einen Termin zum Tierarzt für das neue Katzen abgemacht, aber da sie fast den ganzen Tag am Fangen der Katze waren, musste es verschoben werden.
Das Kätzchen wurde erst auf Lyudmilas PS gebracht. Es ist in dem Quarantäne - Käfig.
Das Kätzchen ist weiblich, das Alter kennen wir noch nicht."
Für das Kätzchen wird jetzt ein Rettungspate gesucht, der sie mit einer Einmalzahlung von 20 Euro benennt und damit ihre bald anstehende Kastration, sowie Doppelimpfung und Entwurmung und Entflohung sicherstellt.
Auch würde die Maus sich über einen Testpaten sehr freuen, der ihr mit einmalig 20 Euro die Testung auf FIV und FeLV ermöglicht.

 

24.09.2019:

Unser noch sehr verängstigtes kürzlich gerettetes Sorgenfellchen Dolly im Quarantäne Käfig auf der Pflegestelle.
Die Kleine muss noch in der Tierklinik vorgestellt werden in Kürze.
Annette Podubrinn danke für die Namenspatenschaft für unsere Dolly.
Dolly ist noch auf der Suche nach einem Testpaten.
Schön, dass der Schatz nun in behüteter Sicherheit ist.

 

30.09.2019:

Liebe Annette, du hattest nach deinem Rettungspatenmädel gefragt, hier kommt die Dolly Maus für dich.
Dolly geht es besser, aber sie ist im Gesamtbild etwas geschwächt, die doch sehr große Wunde muss auch noch verheilen.
Wir denken an die Dolly und drücken fest die Daumen.

 
  
 
Rettungsspatenschaft: Annette Podubrinn
Testpatenschaft: Cathleen Isserstedt
Monatspatenschaft: Dolly sucht eine(n) Monatspatin/en
 
 
 
  • Soja/Katzen/Dolly/Dolly_01mN.jpg

    September 2019

  • Soja/Katzen/Dolly/Dolly_02mN.jpg

    September 2019

  • Soja/Katzen/Dolly/Dolly_03mN.jpg

    September 2019

  • Soja/Katzen/Dolly/Dolly_04mN.jpg

    September 2019

  • Soja/Katzen/Dolly/Dolly_05mN.jpg

    September 2019

  • Soja/Katzen/Dolly/Dolly_06mN.jpg

    September 2019

 
 
 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang