Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Freya

Freya

 

 Freya

    Rasse             : Mischling
   Geschlecht      : weiblich
   Geburtsdatum : 
   Kastriert         :
   Impfungen      :
   Merkmale        :
   Charakter       :
   Erkrankungen :
 
 
 
 
 
28.04.2022:

Wir haben seit heute einen weiteren Wuffi Neuzugang auf der Pflegestelle Elena.
Elena schreibt:" Jetzt gibt es sehr traurige Nachrichten, ich werde es der Reihe nach versuchen, ohne Emotionen. Am Morgen fütterte ich die Obdachlosen und ging ruhig zur Datscha.Auf dem Weg hörte ich in einem Graben gegenüber unserem Tierheim Bellen und entschied mich natürlich, nachzusehen.Da war ein Teenager, der an einen Baum im Graben gebunden war . Es stellte sich heraus, dass es ein Mädchen war. Sie hat Probleme mit ihren Hinterbeinen. Ich habe immer eine Leine dabei. Ein Kontaktkind, sie hat sich sehr gefreut, als ich sie vom Baum losgehakt habe. Generell schreibe ich euch, und mir fließen Tränen aus den Augen. Wie kann das gehen? Was mache ich nun ? Wut, Hilflosigkeit, Hilflosigkeit. Lass es da??? nein, natürlich nicht, obwohl ich keine Kraft mehr habe, konnte ich nicht anders, mein Herz ist zerrissen, schau dir das Foto an.
Das ist ein Mädchen, sie ist ungefähr ein jahr alt, schaut euch das Video an, wie sie weint.
Wie kann man das einem Lebewesen antun?
Gestern um 7 Uhr verließ ich das Tierheim, sie war nicht da. Den Graben gegenüber dem Weg hätte ich gesehen oder gehört.
Sie ist allein in der Voliere. Mit Hunden ist sie ruhig, sie hat viel Wasser getrunken, gegessen.Sie wurde sofort gegen Zecken behandelt. Wir müssen beobachten und dann entscheiden, was als nächstes zu tun ist."

30.04.2022:
 
Wir haben ein kleines Update über unsere vor ein paar Tagen gerettete Freya bekommen.
Elena schreibt :"Auf den ersten Blick ist das Mädchen gesund. Ich beobachte ihre Problembeine und plane dann eine Sterilisation und eine Untersuchung beim Orthopäden, jetzt passt sie sich an, ich bringe sie in Ordnung. Es ist notwendig, den gesamten Pelz zu schneiden, nur Verwicklungen, die nicht gekämmt werden können. Im Allgemeinen gehört sie zu denen, die keine Verwandten brauchen, sie liebt einen Menschen sehr, während wir uns kennenlernen und uns aneinander gewöhnen"
 

19.05.2022:

Sieht sie nicht schon ziemlich zufrieden und gut gepflegt aus, kein Vergleich zu dem zitternden Angst und Elendsfellchen ,welches Elena Ende April diesen Jahres angebunden und ausgesetzt gerettet hatte.
Ein lebendiger Quirl ist sie ,immer in Bewegung laut Elena ,sehr liebevoll und menschenbezogen, braucht sie die Aufmerksamkeit der Pflegemutti, am besten rund um die Uhr
 


 
 
Begrüssungspatenspatin: Barbara Krumbach
Kastrationspatin: Barbara Krumbach
Monatspate/in: Elfriede Kneip
 
  
 
  • Elena/Hunde/Freya/Freya03mN.jpg

    Mai 2022

  • Elena/Hunde/Freya/Freya02mN.jpg

    Mai 2022

  • Elena/Hunde/Freya/Freya04mN.jpg

    Mai 2022

  • Elena/Hunde/Freya/Freya01mN.jpg

    Mai 2022

  • Elena/Hunde/Freya/Freya05mN.jpg

    Mai 2022

  • Elena/Hunde/Freya/Freya06mN.jpg

    Mai 2022

 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang