Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Betsy

Betsy

 

Betsy
    Rasse            :
   Geschlecht      : weiblich
   Geburtsdatum : Nov. 2018
   Kastriert          : nein
   Impfungen       : nein
   Merkmale         :
   Charakter         :
   Erkrankungen   :
 
 
 
 

04.12.2018:

Die letzte Zeit war sehr schwer für unsere fleißigen Budka-Mädels... Noch eine sehr grauenhafte Geschichte hat uns sehr geschockt, sodass wir wieder im Zentrum der Ereignisse waren. Es handelt sich wieder um einen alten Mann und seine Hunde...

Zufälligerweise haben wir erfahren, ein alter Mann wurde mit einem Herzanfall in die Klinik gebracht. Beim zu Hause blieben die Tiere, die gefüttert werden müssen. Unsere Mädels haben sich mit der Schwester des alten Mannes in Verbindung gesetzt. Sie hat uns den Zugang zu den Hunden geleistet... ABER was Mädels da gesehen haben, hat sie in den tiefsten Schock gesetzt!!!!!!! Sowas haben auch erfahrene Helfer nicht gesehen...Wie konnte man nur so leben?! Der Man hat in einem Holzhaus gewohnt, aber die Bedingungen... Überall war Dreck und Spinnennetz, es gab teilweise keinen Fußboden. ALLES war schmutzig oder zerstört... wie ein einem Horrorfilm. Die Hunde waren sehr scheu und verwahrlost!!!! Wir konnten am ersten Besuch gar nicht herausfinden wieviel Hunde im Haus sind...Mädels sind dann jeden Tag dahin gefahren und die Hunde gefüttert. Es kam sofort die Entscheidung, wir MÜSSEN die Hunde retten. Ein kleiner Welpe wurde sofort geholft und auf einer PS unterbracht. Die restlichen Hunde (das war ca 5-7 Hunde) haben andere Mädels in Pflege genommen. Leider hat eine Hündin inzwischen die Welpen zur Welt gebracht. Unsere Lyudmila konnte nicht weg sehen. Sie hat die scheue Hündin und ihre 4 Welpen (1 Junge und 3 Mädels) in Pflege genommen.Da Lyudmila nur eine Katzen-PS betreibt, hat sie die Hundefamilie bei einer lieben Budka-Kuratorin Tatjana (wir haben sie im Sommer 2018 besucht) gegen Bezahlung unterbracht.

 

18.12.2018:

Betsy, Ragnar, Olga und Schätzchen sind auf einer bezahlbaren PS in Omsk was wir dank euch bezahlen können. Die Kleinen bekommen eine gute Pflege von Tatjana (sie betreibt eine PS auf einer Datscha) und fühlen sich sehr gut. Kleine Wonneproppen. Leider konnten wir kein Bild von Lina, ihrer Mama machen :-( Sie ist sehr scheu und kommt aus der Hundehütte nicht raus wenn Tatjana in der Nähe ist... Wir denken, sie braucht Zeit... Vielen Dank an jeden/ jede von euch für die Hilfe und Unterstützung!!!!!

 

14.03.2019:

Einen guten Morgen aus fernem Omsk ihr Lieben!
Tatjana, wo zurzeit die Welpen von Lyudmila unterbrach sind, hat ein paar Bilder für uns gemacht.
Den Schätzen geht es gut. Und das ist auch euer Verdienst.
Sie haben einen gesegneten Appetit.
Leider gibt es auch einige Probleme. Sie sind nicht zutraulich und ängstlich. Im Moment machen wir uns Gedanken wie wir das ändern können.
Vielen Dank an alle, die uns mit Rat und Tat unterstützen. Wir sind unsagbar dankbar.

 

06.04.2019:

Klein Betsy ist tüchtig gewachsen, hier auf dem Arm von Tatjana, mittlerweile ist sie mit Mama Lina und den 3 Geschwistern bereits auf die Datscha Großpflegestelle von Olga (nicht die uns bekannte Olga) umgezogen.
Betsy ist fast komplett schwarz mit kleinen weißen Flecken auf den Patschepfoten.
Ein Süßfratz, der noch einen Monatspaten sucht.

 

21.05.2019:

Die 5 Hundepfleglinge (Mama Lina und ihre 4 Welpchen)unserer lieben Lyudmila, die aktuell auf der Datscha von Olga( nicht die uns bekannte Olga ) zur Betreuung untergebracht sind, konnten mit lecker Futter versorgt werden, denn Olga hat einen Vorrat besorgen können, wir hatten ihr zur Unterstützung Geld zukommen lassen ,denn wir sind ihr sehr dankbar, dass sie "unsere vereinsbetreuten Hundis" aufgenommen hat.
Pflegestellenplätze für Hunde sind rar in Omsk.
Leider sind die Hunde bis auf den Welpen Ragnar weiterhin sehr scheu, Lyudmila hofft wenigstens den Welpen noch ihre Angst nehmen zu können, nur so haben sie Vermittlungschancen Vorort.

 

13.06.2019:

Die 5 Schützlinge unserer Lyudmila, die auf der Datscha Pflegestelle von Olga in einem großen Freigehege untergebracht sind, lassen ganz lieb grüßen.
Schaut mal Töchterchen Olga oder Betsy in schwarz (schwer erkennbar)ist fast doppelt so groß geworden wie ihre Mama Lina, aber wie sie an der Mutti hängt, so süß.
Leider ist die kleine Familie nach wie vor sehr schüchtern.

 

24.06.2019:

Aus Welpchen werden im Nullkomma Nichts heranwachsende Hunde und dementsprechend naht dann auch der Zeitpunkt an dem sie sich der notwendigen "Nicht-Vermehrungs- / Empfängnis-Op."unterziehen müssen, um zukünftiges Tierelend zu verhindern.
Ragnar und Schwesterchen Betsy haben den Eingriff gut überstanden und erholen sich jetzt auf der Datscha Pflegestelle von Olga, auf der Lyudmila sie mangels eigenem vorhandenen Platz, untergebracht hat.
Auf den Fotos mit Ragnar zu sehen ist auch Olga mit Ragnar, die sich liebevoll um die Hunde kümmert, bei Ragnar wurde festgestellt das er " zweigeschlechtlich " ein Zwitter ist.
Betsy und Ragnar suchen noch einen Monatspaten.

 

Rettungsspatin: Yvonne Ciba
Kastrapate: Betsy sucht eine/en Kastraspatin/en
Monatspate/in: Betsy sucht eine/en Monatspatin/en
 
 
 

 
  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy01mN.jpg

    Dezember 2018

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy-Ragnar-Olga-Schätzchen02mN.jpg

    Dezember 2018

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy-Ragnar-Olga-Schätzchen01mN.jpg

    Dezember 2018

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy02mN.jpg

    April 2019

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy03mN.jpg

    Juni 2019

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy04mN.jpg

    Juni 2019

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy05mN.jpg

    Juni 2019

  • Lyudmila/Katzen/Betsy/Betsy06mN.jpg

    Juni 2019

 
 
  
 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang