Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Grischa_II

Grischa_II

 

 

    Rasse             : Perser-mix
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca. 2010
   Kastriert         : ja
   Testungen       : FIV negtiv, FeLV negativ
   Impfungen      :
   Merkmale        :
   Charakter       :
   Erkrankungen : bösartigen Hodentumor
                          (Leydigome)
 
 
 
 
 Grischa´s Geschichte:
 
Christine, die jetzt sehr aktiv Soja und Nadezhda hilft, und auch Pflegestelle für Momo, Jack, Powder und Foxy ist, hat vor 9(!) Jahren diesen Kater in einem Keller entdeckt. Ein Auge war damals ganz schlimm und musste herausoperiert werden. Der Perser wurde damals auch kastriert, aber niemand hätte das damals für möglich gehalten, dass der Kater ein Kryptorchide ist und in all diesen Jahren hat er als nicht richtig kastriert gelebt.
Der Perser wurde damals sehr schnell in gute Hände vermittelt. Eine liebe Frau hat ihn gesehen und in ihr Herz geschlossen.
Vor einigen Tagen hat diese Frau sich wieder bei Christine gemeldet.
Ihr geht es gesundheitlich gar nicht gut, sie hat keine Verwandten mehr und muss in Kürze in ein Altersheim umziehen. Der Kater darf nicht mit.
Christine hat natürlich ihn sofort wieder in Pflege genommen.
Der Kater wurde schon einem Tierarzt vorgestellt und getestet. Er ist negativ FiV und FelV getestet worden. Die Zähne müssen noch saniert werden
Der Kater hat Ohrmilben, die Haut und das Fell sind in einem verwahrlosten Zustand. Wahrscheinlich hat er noch einige gesundheitliche Probleme. Das Blut wurde abgenommen.
Empfehlenswert ist noch die Herzuntersuchung
Der Kater hat richtig viel Stress und hat die ersten Tage fast gar nicht gefressen, jetzt geht es bergauf.

29.02.2020:

Das Neuling Grischa ist sehr gestresst und frisst gar nicht.
Christine versucht sogar mit der Spritze zu füttern, weil gar nichts essen auch nicht gut ist, zudem in dem Alter. Natürlich braucht er noch Zeit, weil er gar nicht mehr die Welt versteht. Er tut uns so leid.

08.03.2020:

Grischa hat schon viel weniger Stress, und hat angefangen, selbst zu fressen.
Aber der Brummbär hat richtige Boss-Manieren und versucht anderen Vierbeinern vorzuschreiben wie sie sich benehmen sollen. Gut, dass Grischa schon irgendwie sein Interesse am Leben zeigt. Mal gucken wie es sich weiter entwickeln wird.

19.03.2020:

Der Boss bei Christine ist jetzt unser Senior Grischa. Er möchte, alles so machen wie er will und nicht anders. Ein ganz seriöser Typ.

24.03.2020:

Nadezhda und Christine waren auch vor ein paar Tagen zur Untersuchung mit dem Opilein Grischa.
Wie wir uns auch bereits gedacht haben, hat Grischa gesundheitliche Probleme.
Die inneren Organe sind nicht gut, vor allem die Nieren. Deswegen muss er jetzt das Spezialfutter und Mittel zur Unterstützung der Nierenfunktion bekommen.
Grischa war ein Kryptorchide. Wir haben eine schwere Entscheidung getroffen und ließen ihn kastrieren.
Ein Hoden welcher in der Bauchhöhle war, sah irgendwie schlecht aus, sodass die TÄ eine Vermutung geäußert haben, es könnte sich um einen bösartigen Tumor handeln.
Auf jeden Fall haben die TÄ den Hoden zur zytologischen Analyse geschickt. Die Ergebnisse haben wir noch nicht.
Während Grischa in Narkose war, wurden ihm noch 5 Zähne gezogen. Diese waren schon ganz schlimm.
Die Herzuntersuchung war merkwürdigerweise gut. Das Herz funktioniert gut.
Die Daumen bleiben fest gedrückt für den Grischa, auf das die Ergebnisse negativ ausfallen.

Grischa geht es nach seiner Operation schon etwas besser, er frisst bereits wieder.

31.03.2020:

Die junge Frau im Video und auf den Bildern ist Nastja, die Tochter von Christine. Sie kam die Katze besuchen, während Christine auf der Krankenstation ist. Natürlich wurde gespielt und gekuschelt , unser Brummbär Grischa war im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Leider gibt es auch sehr traurige Nachrichten.
Wir haben die zytologischen Befunde von Grischa bekommen. Der Arme hat einen bösartigen Hodentumor (Leydigome). Die Tierärzte sagen, sie können uns keine weiterlaufende Prognosen geben... Auch keine Operation oder Chemotherapie kommt in Frage, weil Grischas innere Organe sehr schlecht sind.
Wir wissen den Grischa in Besten liebevollsten Händen, er wird bespasst und bekommt Liebe und Fürsorge, dafür sind wir sehr dankbar und wünschen dem Schatz noch eine möglichst lange unbeschwerte Zeit.
Danke an alle die sich um den Süssen in Omsk so aufopferungsvoll kümmern.

10.04.2020:

Vor kurzem haben wir ein paar kahle Stelle aufm Körper von Grischa entdeckt, ehrlich gesagt wir dachten schon, es handelt sich wieder um die Flechte.
Christine, die liebe Frau, bei der im Moment einige unserer Katzen untergebracht sind, ist sofort einen Termin zum TA abgemacht. Gott sei Dank, sie haben uns erlaubt, zu kommen, weil die Flechte höchst ansteckend ist. Grischa wurde mit einer UV-Lampfe auf Flechte gecheckt und nochmal gegen Flöhe etc behandelt. Der TA vermutet, wir haben mit einem Vitaminmangel zu tun. Dabei spielen ja Grischas Erkrankung, sein Alter und der allgemeine Zustand eine grosse Rolle.
Auf jeden Fall werden wir es im Auge behalten.

11.04.2020:

Es hat sich herausgestellt, dass unser einäugiger Pirat Grischa die Männer liebt, (im guten Sinne des Wortes ).
Der Sohn von Christine, der jetzigen PS von Grischa, war bei ihr zu Gast und Grischa hat jede Möglichkeit ausgenutzt, eine Streicheleinheit zu bekommen. Dabei haben wir gesehen wie lebensfreudig unser Brummbär ist. Er hat die ganze Zeit mit den Bällchen gespielt und war so putzmunter wie noch nie.

26.04.2020:

Für heute waren die Schönheitsprozeduren angesagt. Grischa hat ein bisschen gebrummt, aber alles gut überstanden.
Wer hätte gedacht, dass unser Opilein Grischa so ein toller Babysitter ist. Bei Christine (jetziger PS von Grischa und Co.) war ihre Tochter mit dem Kind zu Gast und Grischa hat ganz toll aufs Baby aufgepasst.
Inzwischen fühlt er sich deutlich besser nach den letzten Untersuchungen / Behandlungen. Wahrscheinlich war seine Erkrankung den Grund warum er so nervös war.

30.04.2020:

Nach den letzten Untersuchungen und Behandlungen scheint es Grischa wirklich gut zu gehen, er spielt oft und dabei hat er so viel Spaß, sodass man gar nicht sagen kann, dass wir mit dem Opilein zu tun haben.

14.05.2020:

Der Zar,
unser Opi Grischa ist einfach zum Verlieben. Er ist wirklich so süß, nicht nur äußerlich, sondern auch sein Verhalten hat sich deutlich zum Besseren geändert. Wahrscheinlich hat er noch einige schöne Momente bei Christine. Wenn er nicht seine schwere Erkrankung hätte, würde er ganz bestimmt viele Chancen zur Vermittlung haben.

 

 
 
 

 

Rettungsspatenschaft: Brunhilde Irro
Testpatenschaft: Brunhilde Irro
Monatspatenschaft: Elke Meier

 

 

      

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_01mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_02mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_04mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_03mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_05mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_06mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_07mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_08mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_09mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_10mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_11mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_12mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_13mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_14mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_15mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_16mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_17mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_18mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_19mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_20mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_21mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_22mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_23mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_24mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_25mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_26mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_27mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_28mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_29mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_30mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_31mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_32mN.jpg

    Februar 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_33mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_34mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_35mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_36mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_37mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_38mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_39mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_40mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_41mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_42mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_43mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_44mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_45mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_46mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_47mN.jpg

    März 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_48mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_49mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_50mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_51mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_52mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_53mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_54mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_55mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_56mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_57mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_58mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_59mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_60mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_61mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_62mN.jpg

    April 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_63mN.jpg

    Mai 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_64mN.jpg

    Mai 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_65mN.jpg

    Mai 2020

  • Soja/Katzen/Grischa_II/Grischa_II_66mN.jpg

    Mai 2020

   

 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang