Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Marcel

Marcel

 

Reserviert  

Marcel  
Rasse
:
BKH
 
Geschlecht
:
männlich
 
Geburtsdatum
:
ca. 2015
 
Kastration
:
ja
 
Testungen
:
negativ durch Labortestung auf FiV und FelV
 
Impfungen
:
nein
 
Erkrankungen
:
Osteochondrodysplasie
Kryptorchismus
 
Merkmale
:
verträglich mit nicht dominanten Katzen
 
Charakter
:
lieb, verschmust
       
 

08.10.2019:

Diesen Katerschatz möchten wir euch gerne ebenfalls zur Vermittlung vorstellen, er kommt von derselben Pflegestelle wie der kürzlich vermittelte Thomas, der jetzt bei der Beate lebt.
Evi schreibt: "Dieser BKH Kater heißt Marcel (männlich), ca. 4-5 Jahre alt, geimpft, ob kastriert ist, wissen wir nicht. Die Kuratorin möchte mit einem TA diesbezüglich sprechen.
Marcel wurde in einem Feld etwas außerhalb von Omsk gefunden. Abgemagert, verhungert und krank.
Marcel leidet an Osteochondrodysplasie, Erkrankung der Gelenke, meist typisch für solche Rassekatzen wie Marcel.
Marcel wurde schon im so einem schlimmen Zustand gefunden, als die Erkrankung ausgebrochen ist. Wahrscheinlich wollten die Menschen so einen chronisch kranken nicht mehr haben.
Wie Marcel im Feld mit dieser Erkrankung überhaupt überlebt hat, ist ein Wunder. Dabei versuchte er die Mäuse zu fangen, um vor Hunger nicht zu sterben.
Marcel kann sich bewegen, aber er bewegt sich so als ob er marschiert. Die hinteren Pfötchen kann er beim Gang nicht biegen. Deswegen kann er auch nicht hochspringen oder klettern.
Anfangs hatte er Probleme mit dem Klo, aber mit der Zeit hat er sich angepasst und benutzt das Katzenklo. Die Kuratorin legt ihm im in die Toilette eine Unterlage und das klappt gut.
Ansonsten ist Marcel ein ganz lieber und verschmuster Schatz.
Er kommt klar mit nicht dominanten Katzen.
Aber braucht etwas Zeit zum Einleben."

 

17.11.2019:

Unsere liebe B.S. konnte nicht widerstehen, der Marcel hat eine Monatspatentante ab jetzt - wunderbar.

19.01.2020:

Unser Marcel ist fest reserviert hurra, wir sind überglücklich, besser könnte er es nicht treffen.
Wir finden er hat es mit seinen doch merklichen Einschränkungen sehr verdient jetzt schnellstmöglich geliebt und liebevollst, auch medizinisch, versorgt zu werden.
Die beste Nachricht an diesem Wochenende, Dankeschön.

05.02.2020:

Ausreisecheck mit der Pflegemutti.

Das Zähne begutachten mochte Marcel gar nicht, ansonsten war er lieb.
Es wurde eine Blutanalyse gemacht.
Kreatinin ist etwas erhöht und liegt bei 197,5 (normal 60-140)
Die anderen Werte sind im Referenzbereich :
ALAT 62,13 (Normal 20-85)
Alkalische Phosphatase 22,82 (normal 13-116)
Harnstoff 4,91 (normal 4,8-11,6)
Die Zähne fehlen teilweise und müssen gemacht werden, aber das wird Evgenia in einer anderen Tierklinik machen lassen, wo sie Lord damals die Zähne machen liess, sie muss einen Termin ausmachen.
Das Blut für den Test auf Fiv /FeLV wurde abgenommen. Lyudmila holt es morgen ab. Und bringt es ins Labor. Evgenia schickt mir später noch die Ergebnisse von Ultraschall und Herzuntersuchung, aber sie sagt schon im voraus, alles sieht gut aus und es bleibt dann noch das Röntgenbild, das wird aber auch in einer anderen Tierklinik gemacht.
Kleiner Marcel, wir freuen uns, das du nun tatsächlich die Chance auf ein ganz doll liebevolles Zuhause erhältst.

17.02.2020:

Marcel darf sich über ein negatives FiV /FelV Labortestergebnis sehr freuen.

02.03.2020:

Katerchen Marcel musste zum Röntgenuntersuchungscheck, um festzustellen, inwieweit sich seine Beinchen durch die Krankheit verändert haben.

Varusstellung der Sprunggelenke (links, rechts),
Hyperextension (Überstreckung) der Kniegelenke (links, rechts),
Verkrümmung des linken und rechten Unterschenkels

Die Adoptantin bekommt diese Röntgenaufnahmen und noch weitere mit nach Deutschland gebracht und kann das dann den behandelnden Tierärzten zeigen.
Unser Marcel sitzt bereits in den Ausreisestartlöchern, allerdings muss er noch etwas aufwendiger kastriert werden, er ist ein Kryptorchide.

Marcel hat seine Kastration und die Zahnoperation gut überstanden.
Ein Zähnchen musste gezogen werden und der Zahnstein wurde entfernt. Jetzt muss unser kleiner grauer Bub sich noch eine Weile erholen.

 

  
 
Rettungsspatenschaft: -----
Testpatenschaft: -----
Monatspatenschaft: B. S.
 
 
 
  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_01mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_02mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_03mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_04mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_05mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_06mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_07mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_08mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_09mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_10mN.jpg

    Oktober 2019

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_11mN.jpg

    Februar 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_12mN.jpg

    Februar 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_13mN.jpg

    Februar 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_14mN.jpg

    Februar 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_15mN.jpg

    Februar 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_16mN.jpg

    Februar 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_17mN.jpg

    März 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_18mN.jpg

    März 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_19mN.jpg

    März 2020

  • Fremde_Katzen/Marcel/Marcel_20mN.jpg

    März 2020

 
 
 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang