Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Calimero

Calimero

 

   Calimero

    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca. 2018
   Kastriert         : 
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  :
negativ
   Merkmale        :
   Charakter       : aktiv, verspielt, sozial, menschenbezogen
   Erkrankung     :                                   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

24.06.2019:

Vor einigen Tagen hatte Larisa ,eine Bekannte von Irina diese angerufen ,das auf ihrer Veranda eine Tasche mit 4 Katzen abgestellt wurde. Larisa wird diese Katzen bei sich Zuhause zur Pflege aufnehmen,dafür musste Pflegekatze Suvi umziehen auf die Datscha. Wir werden die Tierein den nächsten Tagen vorstellen in dieser Gruppe. Ein " wie kann man nur " kann man sich nicht verkneifen

Grosses Glück gefunden worden zu sein hat dieses Gelbäuglein. Das Katerchen ist nicht kastriert und ca.1 Jahr alt. In einer Sporttasche ausgesetzt, darf er sich jetzt darüber freuen, einen der begehrten Pflegeplätze bei Irina ergattert zu haben.

 

07.07.2019:

Und voila "Taschenkätzchen" Nummer 4 ,der niedliche Calimero ,hat seine Testung mit einem positiven " Negativ Ergebnis " überstanden.

 

16.09.2019:

Mit Calimero mussten Irina und Mascha heute zum Ultraschall in die Tierklinik fahren, denn er hat grössere Probleme mit dem Urinabsatz.

Mascha schreibt: "Sie haben einen Ultraschall von Calimero gemacht, denn der Urinabsatz ist schlecht, eine Röntgenaufnahme wurde empfohlen. Unter seiner Blase gibt es sichtbare Auffälligkeiten wie eine Geschwulst.
Wir werden in die Klinik fahren, wenn wir einen Tag frei haben. Es gibt 3 Kliniken, ....aber die Qualität der Bilder ist nicht sehr gut, Wir werden einen guten Arzt suchen. Calimero geht es gut. Wir haben spezielles Futter gekauft. Die Katze ist aktiv, der Appetit gut. Aber wir werden nicht mehr lange warten, wir machen bald ein Foto, denn wir sind in Sorge."

 

25.01.2020:

Katerchen Calimero hatte am vergangenen Donnerstag einen erneuten Ultraschall Kontrolltermin in der Tierklinik. Im September wurde ja bei Calimero eine Geschwulst in der Harnblase diagnostiziert, die konnte nun nicht mehr nachgewiesen werden.

Mascha schreibt: "Am 23. Januar haben sie wieder einen Ultraschall von Calimero gemacht. Sie haben nichts gefunden. Einen Monat später werde ich Calimero in eine andere Klinik bringen. Jetzt beobachten wir, wie Calimero zur Toilette geht. Während Calimero sehr aktiv ist, frisst er gut."

 

22.06.2020:

Mascha schreibt: "Calimero ist ein sehr aktiver Junge. Läuft und spielt gern. Während unserer gesamten Zeit bei Larisa (er ist bei ihr privat zur Pflege untergebracht) fand Calimero immer heraus, was er mit sich anfangen sollte. Er spielte mit meinem Fuß, rannte mit einem Ball, spielte mit Fridolin. Calimero verhinderte das Fotografieren von Suska, er wollte, dass die ganze Aufmerksamkeit für ihn war. Calimero ist ein sehr liebevoller Junge mit Menschen und Katzen."

 
 
Rettungspaten: Sabine Mann und Katha Preuß
Testpaten: Katha Preuß und Sabine Mann
Monatspatin: Sabine Mann


 

 

 
  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero02mN.jpg

    Juni 2019

  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero03mN.jpg

    Juli 2019

  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero04mN.jpg

    Juli 2019

  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero05mN.jpg

    Juli 2019

  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero06mN.jpg

    September 2019

  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero07mN.jpg

    Januar 2020

  • Irina/Katzen/Calimero/Calimero08mN.jpg

    Januar 2020

 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang