Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Chili

Chili

 

    Chli

    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca. 2016
   Kastriert         : ja
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : ja

   Merkmale        : 
   Charakter        : sehr ruhig, zutraulich
   Erkrankung      :                                   
 
 
 
 
  

 

10.11.2019:

Vo ein paar Minuten bat uns Elena darum, ob es möglich wäre diese zutrauliche Katze noch zu retten, da sie bei den momentanen Minusgraden ( zur Zeit -9 Grad) erfrieren würde. Elena war eigentlich schon auf dem Heimweg (in Omsk sind sie uns 5 Stunden voraus) vorne auf der Hauptstraße wollte sie aufs Taxi warten.

Elena schreibt:" Hier ist noch eine Katze auf den Datscha Wegen, die liebevoll zu den Händen geht. Ich kann nicht, mein Herz tut so weh. Kann ich sie aufnehmen? Sie wird verschwinden, erfrieren. Ich würde es separat in einen Käfig setzen. Irina wird sie trainieren und den Test machen- bitte dürfen wir ihr helfen?"

Wir haben zugesagt, natürlich, wie kann man die Hilfe hier verweigern bei dieser dringlichen Bitte.

Elena schreibt daraufhin: "Danke, ich nehme es jetzt auf jeden Fall ... aber das Foto kann ich erst morgen schicken. Es ist schon dunkel Ich gehe mit einer Taschenlampe ... die Katze ist in der Nähe der Straße."

 

11.11.2019:

Das gestern von Elena gerettete Mäuschen ist unglaublich dankbar jetzt warm und umsorgt zu sein. 

Elena schreibt:" Nun zu der gestrigen Katze ... sie ist uns so dankbar, dass sie gerettet wurde.
Ständig will sie gestreichelt werden , sehr liebevoll. Eine sehr gute Katze.

 

15.11.2019:

Der hübsche ,kürzlich gerettete Schmusebub, konnte nun endlich kastriert, getestet und gesundheitsgecheckt werden. Die Zähne und das Zahnfleisch sehen sehr gut aus, es gibt keine Beläge oder Zahnstein und keine Rötung des Zahnfleischs.

Chili wurde negativ getestet auf FiV und FelV und darf dann jetzt auch mit den anderen Tierchen der Pflegestelle zusammenkommen, wir sind schon gespannt, wie er sich denn mit den Artgenossen verträgt der superliebe und dankbare Chili.

 

02.12.2019:

Katerchen Chili ist dankbar und froh ein warmes und kuscheliges Schlafplätzchen auf der Pflegestelle sein eigen nennen zu dürfen.

Wir erinnern uns , vor wenigen Wochen strich er unserer lieben Elena bei eisiger Kälte um die Füsse und bettelte um Schutz und für Nahrung .

Mascha beschreibt das Katerchen wie folgt :"

Ja, Chili ist eine sehr ruhige Katze. Er liebt die Menschen sehr! Es ist unmöglich, Chili zu fotografieren, Chili greift immer nach einer Hand, um sie zu berühren.

Chili hat Angst, wenn Katzen knurren. Chili rennt dann sofort weg. Wenn der Raum ruhig und still ist, liegt Chili bei allen Katzen. Also kam ich zu dem Schluss, dass Chili mit wenigen nicht dominanten und ruhigen Katzen nur zusammenleben sollte."

 

Rettungspatin: Silke Meller
Testpatin:  Stefanie Hahlbohm
Monatspate: Oliver Gräber


 

 

 
  • Irina/Katzen/Chili/Chili01mN.jpg

    November 2019

  • Irina/Katzen/Chili/Chili02mN.jpg

    November 2019

  • Irina/Katzen/Chili/Chili03mN.jpg

    November 2019

  • Irina/Katzen/Chili/Chili04mN.jpg

    November 2019

  • Irina/Katzen/Chili/Chili06mN.jpg

    November 2019

  • Irina/Katzen/Chili/Chili07mN.jpg

    Dezember 2019

 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang