Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Cosmo

Cosmo

 

   Cosmo

    Rasse             : EKH-Mix
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : 07 / 2022
   Kastriert         : 
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : negativ

   Merkmale        : 
   Charakter        : aktiv, verspielt, ziemlich verfressen,
                           sozial mit Menschen und Katzen
   Erkrankung      :                           
 
 
 
 
 
 
29.07.2022:

Vor 2 Tagen entdeckten Irina und Mascha dieses Baby Quintett im Hinterhof der Pflegestelle.

Mascha schreibt: "Wir haben einen kompletten Notfall. Wir haben 5 Kätzchen in einer Kiste gefunden, sehr klein, weniger als einen Monat alt. Die Kätzchen sind sehr schwach, wurden krank, eines starb kurz nach der Rettung. Für nichts reicht die Zeit. Wir sind gerade mitten in den Renovierungsarbeiten unserer Pflegefamilie.

Sie haben nur einmal allein gegessen, wahrscheinlich waren sie sehr hungrig. Dann hörten sie komplett auf zu essen. Das Gewicht der Kätzchen beträgt 300 bis 350 Gramm.

Der Kätzchenjunge ist der größte und frisst immer. Wir müssen ihn beim Essen einschränken, weil sein Magen groß ist und es ihm dann schwer fällt zu laufen.
Alle Babys haben den Calicivirus und werden bereits behandelt, sind streng separiert auf der Pflegestelle."
 
12.08.2022:
Zuckersüss ist unser Bub und so ein drolliger kleiner Schatz , die gesundheitliche Situation hat sich verbessert und ein bisschen blaue Farbe tut der Schönheit sicherlich keinen Abbruch.
 
30.10.2022:
Herzlichen Glückwunsch unserem Cosmo zur Negativ Testung auf Fiv und Felv.
 
25.11.2022:
Daumen drücken für unseren Cosmo, dem Schatz geht es nicht gut, er hat hohes Fieber und das Fressen eingestellt. Mascha behandelt ihn mit Medikamenten (Antibiotika und Schmerzmittel) und füttert und umsorgt ihn.
 
28.11.2022:
Bei unserem Cosmo geht es langsam aufwärts gesundheitlich, er frisst schon wieder selbst.
 
23.02.2023:
Mascha schreibt: "Cosmo steht jetzt unter Beobachtung, sieht aber gut aus, frisst gut.
Aber das Interessanteste ist, dass Cosmo noch keine Hoden hat, sie wachsen nicht. Eine Kastration kommt noch nicht in Frage. Es gibt sie einfach nicht." 
 
17.06.2023:
Mascha schreibt: "Cosmo geht es gut. Der Appetit ist ausgezeichnet! Für sein Alter ist er sehr dick. Die Hoden sind etwas größer geworden, nicht mehr so ​​klein. Ich denke, dass es bald möglich sein wird, ihn zu kastrieren. Sehr aktiv, spielt, rennt."
 
17.07.2023:
Nicht gut geht es auch unserem Cosmo, der Ende des vergangenen Jahres eine erfolgreiche Fip Behandlung hinter sich gebracht hatte, jetzt gibt es freie Flüssigkeit in der Brust Es könnte ein Herzproblem sein oder ein Fip Rückfall.
Irina schreibt:
"Brustkorb: keine Deformationen
Wirbelsäule: keine sichtbaren Veränderungen
Rippen: keine sichtbaren Pathologien
Lungenfeld: Verstärkung des Bronchialmusters, nur die Schwanzlappen der Lunge sind sichtbar. Sichtbare freie Flüssigkeit in der Brusthöhle. Luftröhre ohne strukturelle Verformungen, Pneumatisierung bleibt erhalten.
Herz: Die Silhouette des Herzens ist schwach sichtbar, nimmt 3 m/s der Lücke ein.
Blende: Ränder sind nicht sichtbar
Das Bild ist typisch für Präsenz. freie Flüssigkeit in der Brust. Das Vorhandensein von Formationen kann nicht ausgeschlossen werden.
Nach der FIP-Behandlung wurden Tests durchgeführt. Cosmo war im November 2022 krank.
Nach der Behandlung waren die Tests gut.
Bei Cosmo ist es noch nicht klar. Erst nach der Analyse lässt sich feststellen, ob es sich um FIP handelt oder nicht.
Der Therapeut hat einen Termin bei einem Kardiologen vereinbart, was bedeutet, dass die Ärzte vermuten, dass möglicherweise ein Problem mit dem Herzen vorliegt. Das Herz kann auch zu einer Flüssigkeitsansammlung im Brustkorb führen.
Und wenn es sich um ein erneutes Auftreten von FIP handelt, kann sich leider auch Flüssigkeit im Brustbereich befinden.
Bei Cosmo wurden jetzt alle Untersuchungen gemacht, biochemisches und großes Blutbild.
Jetzt ist Cosmo in der Klinik, in der Sauerstoffkammer, es geht ihm schon besser. Wir warten noch auf die Ergebnisse der ganzen Untersuchungen. 
 
07.08.2023:
Unserem Cosmo geht es mit der vor kurzem angefangenen Fip Therapie wieder viel besser, sodass man aufatmen kann, es stand gesundheitlich schon ziemlich kritisch um ihn. Wir hatten neulich erst berichtet ,dass er einen Fip Rückfall hat und sind dankbar, dass die Medikamente Wirkung zeigen.
Mascha schreibt: "Cosmo geht es viel besser. Er akzeptiert die Behandlung, er ist interessiert am Spiel. Der Appetit ist jetzt gut."
 
25.09.2023:
Auch unser weißer Cosmo hat ganz tapfer den Blutcheck hinter sich gebracht.
Er hatte wie Ludwig Fip und die Therapie wurde nun abgeschlossen.
Irina schreibt: "Ebenfalls am 11. September haben wir einen biochemischen und allgemeinen Bluttest für Cosmo durchgeführt. Da Cosmo ganz gelb war, haben wir eine umfangreiche biochemische Analyse der Leber durchgeführt.
Alles ist gut."
 
10.02.2023:
Mascha schreibt: "Cosmo geht es gut. Er ist auch anhänglich, aber es gibt ein Problem: Cosmo liebt es zu essen. Er sieht für sein Alter ziemlich rundlich aus. 
Cosmo ist außerdem sehr kontaktfreudig, mit Katzen befreundet und liebt Menschen."
 
Rettungspatin: Alexa Haf
Testpatin: Alexa Haf
Monatspatin: Kerstin Appold

 
  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo01.jpg

    Juli 2022

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo02.jpg

    Juli 2022

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo03.jpg

    August 2022

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo04.jpg

    Oktober 2022

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo05.jpg

    Dezember 2022

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo06.jpg

    Februar 2023

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo07.jpg

    Juni 2023

  • Irina/Katzen/Cosmo/Cosmo08.jpg

    September 2023

 

 

 
 
 
*** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Hier klicken *** 
 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492
oder per Mail
 

Sommerfest 2024

Endlich wieder ein Sommerfest! Am 24.08.2024 findet unser Sommerfest statt. Diesmal im Rahmen und Kooperation mit dem Logo Schlemmer Treffin Dortmund Höchsten.

Seitenanfang