Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Felicia

Felicia

Reserviert!

 

Felicia
    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : weibllich
   Geburtsdatum : ca. Juli 2017
   Kastriert         : ja
   Impfungen      : ja
   FIV/Felv Test negativ
   Merkmale       : keine Auffälligkeiten
   Charakter       : verspielt, verschmust, sozialverträglich
   Erkrankungen : keine
 
 
 
 
11.09.2017: 

Sehr überraschend hat der Montag für unsere Elena heute begonnen! Als sie in der Frühe die Datscha erreichte, hat sie einen Karton mit 3 ca 8- 10 Wochen alten Kitten vorgefunden.
Die augenscheinlich gesund wirkenden Jungtiere, zwei Jungs und ein Glücksmädel haben bereits gefressen und werden bis zur Untersuchung beim Tierarzt erstmal separat im Quarantänekäfig untergebracht. Hier kommt nun der zweite kleine Knirps, der heute morgen im Karton vor der Datscha abgestellt wurde. 
Ein zartes Bürschchen, nicht zu fassen, dass man sich so seiner Verantwortung entzogen hat und bestimmt wird das Muttertier auch nicht kastriert werden- ein irrewerdender Kreislauf. Der Kleine hat bereits eine liebe Rettungspatin gefunden, die aber gerne anonym bleiben möchte, der Name folgt gleich und wir sind gespannt und freuen uns, dass er einen Unterstützer gefunden hat:)!
 
 
08.10.2017:

Auf besonderen Wunsch eines neuen Gruppenmitglieds hat unsere Elena gestern Abend unsere Datscha- Minis Felicia und Mattis zum Fototermin geladen. Zwei zwar verspielte aber nicht übermässig hyperaktive Babyschötzchen können sich hier präsentieren, laut Einschätzung von Elena auch sehr sozialverträglich, lieb und verschmust. Die beiden hängen sehr aneinander und sind meist gemeinsam oder mit Brüderchen Findus und "Nimmermüde Hexchen Minnie" am Schlafen und Spielen. Felicia und Mattis bedanken sich bei ihren Rettungspaten Franziska und Anonym  und sind gespannt ob sie auch bei ihren Interessenten einen bleibenden Eindruck hinterlassen können:). 

 

28.11.2017:

Na wer liegt denn hier so elegant, die Samtpfötchen überkreuzt und die großen Funkelaugen auf Snezhana s Kamera gerichtet?!...Das ist die süße Mausi Felicia, die zusammen mit ihren Brüderchen Mattis und Findus bei Elena auf der Datscha in einer reinen Katzen-WG ihren Spaß haben! Nachdem die 3 Kitten einen schweren Start in ihren frühen Kindertagen hatten, ist ihre Gegenwart und ihre Zukunft mehr als vielversprechend...so darf Felicia's Bruder Findus, im neunen Jahr nach Deutschland ausreisen! Vielleicht hat unsere Felicia auch soviel Glück...wir würden uns sehr freuen, wenn sich auch Für Felicia eine Solche Chance ergeben würdeLiebe Franziska, was sagst du zu dem Foto-Shooting deines Patenmädchens?

 

03.03.2018:

Entzückende Bilder sehen wir hier von dem Glückskätzchen Felicia, dessen beiden Brüderchen Findus und Mattis bereits ein glückliches Zuhause gefunden haben. Das neue weiche Bettchen scheint ihr besonders zu gefallen...auch lässt sich darin die morgendliche Katzenwäsche bestens erledigen! Kleine Felicia hat glücklicherweise viele Spielgefährten auf der Pflegestelle, mit welchen sich der Alltag spaßig verbringen lässt...jedoch würden sich Felicia als auch Wir unglaublich sehr über ein eigenes Zuhause für sie freuen! Warten wir darauf, bis sich auch für Felicia neue Wege in eine wunderbare Zukunft auftuen.

 

12.05.2018:

Und auch heute morgen wurde kastriert , diesmal unser Kittenquartett Sam, Fridolin, Anastasia und auch Felicia, die auf der Datscha bei Elena untergebracht sind. Alles verlief problemlos , die Mödels erwachten mit trendigem Op.Body , für die Jungs gab es einen kleinen Wickelwindelverband. Gute Besserung nach Omsk.

 

31.01.2019:

Die Ausreisevorbereitungen für den ersten Flug 2019 laufen auf der Pflegestelle unserer Irina schon auf Hochtouren. Heute wurden in der Tierklinik die Chips zur Registrierung gesetzt.

Klein Shira, Carlo und Felicia haben das Prozedere auch ganz brav über sich ergehen lassen.

 

06.03.2019:

Änderung Einreise am kommenden Wochenende

Ein kleines bisschen sehr turbulentgeht es in Omsk und auch bei uns seid gestern zu.
Felicia und Shira, die am Wochenende ja in ihre neuen Zuhause starten sollen, haben sich einen bakteriellen Infekt eingefangen und sind gestern, begleitet von Silke und Irina, in die Tierklinik gebracht worden, zwecks Untersuchung und Behandlung. Sie wurden auch direkt stationär aufgenommen und mit Medikamenten versorgt ,eine Blutanalyse veranlasst, morgen sollen sie aus der Tierklinik abgeholt werden. Nach Rücksprache mit den Ärzten heute, hat ihr Zustand sich deutlich verbessert , sie wurden nicht für fluguntauglich erklärt ,doch die Empfehlung der Ärzte lautet ,den Fellnasen noch ein paar Wochen Ruhe zu gönnen, um dann mit bester Gesundheit später auszureisen. Da hiess es jetzt natürlich schnellstmöglich noch heute umzuplanen...."wer wöre denn jetzt schon ausreisebereit...sprich, wer hat alle erforderlichen Impfungen ,ist runderum gecheckt und welche Zuhause konnten schon kennengelernt werden.
Lange Rede, kurzer Sinn ...auf die Spontanausreise dürfen sich nun Minki und Sally freuen, für deren Adoptanten natürlich jetzt auch eine fixe Wochenend Umgestaltung gefragt ist.

Wir wünschen unseren kränkelnden Fell - Mädels Shira und Felicia eine schnelle gute Besserung und bedanken uns bei ihren sehr verständnisvollen Adoptanten.
Shira wird am 30. März ausreisen und Felicia wunschgemäß, nach Absprache mit der Adoptantin, am 18.Mai.

 

08.03.2019:

 

Shira und Felicia sind wieder fit und können sich in den nächsten Wochen wieder vollends erholen.

Die Blutanalyse erbrachte keine Befunde, alles in Ordnung, es war ein ansteckender bakterieller Infekt ,aus diesem Grund werden alle Katzen der Datscha mit unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln behandelt.

Irina schreibt: "Guten Morgen! Elena hat gestern Shira, Felicia aus der Klinik mitgenommen. Ich brachte auch Zorro und Alice in die Klinik. Mir schien, dass auch sie niesen. Sie hatten die Bluttests bestanden und hätten am 9. März fertig sein können, aber weitere Ruhe empfohlen. Ich habe Medikamente für alle gekauft, wir werden Immunostimulanzien für alle bereitstellen und vorbeugende Maßnahmen für alle, die auf der Datscha leben, ergreifen."

 

 

 

 


 
Namenspatin: Franziska Herz
Monatspatin: Franziska Herz
 
 
  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia10mN.jpg

    April 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia09mN.jpg

    April 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia11mN.jpg

    April 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia13mN.jpg

    Mai 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia15mN.jpg

    Mai 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia14mN.jpg

    Mai 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia17mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia16mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia18mN.jpg

    Juli 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia19mN.jpg

    Juli 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia20mN.jpg

    Juli 2018

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia21mN.jpg

    Januar 2019

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia22mN.jpg

    Januar 2019

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia23mN.jpg

    Januar 2019

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia24mN.jpg

    Januar 2019

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia25mN.jpg

    Januar 2019

  • Irina/Katzen/Felicia/Felicia26mN.jpg

    Februar 2019

 
 
 
 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang