Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Freya I

Freya I

- in Omsk vermittelt - 

   Freya

    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : weiblich
   Geburtsdatum : 08/ 2023
   Kastriert         : 
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : 

   Merkmale        : 
   Charakter        :
   Erkrankung      :                              
 
 
 
 
 
 
 
01.10.2023:
Mascha schreibt: "Gestern Abend fuhren Olga,meine Nachbarin Katja und ich in ein Dorf, ca. 50 km von Omsk entfernt, um dort auf einer verlassenen Datscha eine Katzenmutter und 4 Kätzchen abzuholen.
Katja, meine Nachbarin, nahm diese Familie für die nächsten Tage zur Pflege bei sich auf. Ich habe Katya einen Laufstall zur Unterbringung geschenkt.
Diese Mutterkatze hat den Weg zur Datscha von Katyas Großmutter gefunden. Sie haben sie den ganzen Sommer über gefüttert und nach den Besitzern gesucht. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Katze weggeworfen wurde. Die Katze lebte in einer Toilette in einer verlassenen Datscha, drei Grundstücke von der Datscha der Großeltern von Katya entfernt.
Die Katzenmutter hatte immer Angst, dass man sie dort in der Toilette zurücklassen würde, und rannte hinter Katjas Beinen her, natürlich nahmen wir auch die Katzenmutter mit."
Es sind 3 Mädchen mit kürzeren Haaren, die Mama und ein Bub sind langhaarig.
Dieses Mädchen schaut noch etwas ängstlich, man kann sie aber schon berühren, ohne das sie faucht.
 
03.10.2023:
die vor 2 Tagen geretteten Babys nebst Mama gewöhnen sich langsam an das geregelte Leben auf einer familiären Pflegestelle. 
 
20.10.2023:
Auch Akiras 4köpfige Rasselbande ist ordentlich gewachsen.
Mascha schreibt: "Freya und Anubis, das sind zwei Rädelsführer. Sie sitzen nie still, sie rennen und spielen die ganze Zeit.
Tante Galya und Katja, die Nachbarn, wo sie zur Pflege untergebracht sind ,sagen, dass sie kaum schlafen, sie laufen ständig hintereinander her. Sie sind auch anhänglich, aber zappelig.
 
21.11.2023:
Unser Geschwister Quartett ist leider nicht mehr vollständig. der heute morgen verstorbene Anubis fehlt seinen Schwestern sehr. Besonders Freya hing an ihm.
Während als einzige der 3 Mädels Anisia die gleiche Symptomatik wie Anubis hat, sind Freya und Felicitas nicht betroffen, werden aber vorsorglich mitbehandelt, da sie immer zusammen waren und sind.
Tatsächlich geht es Anisia heute nochmal deutlich besser, sie interessiert sich aktiv fürs Fressen und spielt sogar schon wieder.
 
25.01.2024:
Unsere liebe Mascha hat ein schönes neues Zuhause für die kleine Freya ausgesucht, das Tigerchen ist bereits einige Tage in seiner neuen Familie einquartiert und schon jetzt nicht mehr wegzudenken.
Mascha steht mit der Adoptantin in engem Kontakt, sie wird Freya zum Zeitpunkt der Kastration in die Tierklinik bringen und operieren lassen.
Es gibt bereits ein 1 1/2 jähriges Kater Kumpelchen, die Vergesellschaftung ist bereits angelaufen.
 
Rettungspatinnen: Verena und Kathrin Bromme
Testpatinnen: Verena und Kathrin Bromme
Monatspatin: Annette Hofmann
 
  • Irina/Katzen/AkiraI/Akira201.jpg

    Oktober 2023

  • Irina/Katzen/FreyaI/Freya101.jpg

    Oktober 2023

  • Irina/Katzen/FreyaI/Freya102.jpg

    Oktober 2023

  • Irina/Katzen/FreyaI/Freya103.jpg

    Oktober 2023

 

 

 
 
 
*** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Hier klicken *** 
 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492
oder per Mail
 

Sommerfest 2024

Endlich wieder ein Sommerfest! Am 24.08.2024 findet unser Sommerfest statt. Diesmal im Rahmen und Kooperation mit dem Logo Schlemmer Treffin Dortmund Höchsten.

Seitenanfang