Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Lissjonok

Lissjonok

- in Omsk vermittelt - 

   Lissjonok

    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : 2019
   Kastriert         : ja
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : negativ

   Merkmale        : 
   Charakter        : anhänglich, menschenbezogen,
                            freundlich
   Erkrankung      :                              
 
 
 
 
 
 
18.02.2023:
Mascha schreibt: "Und wir haben einen neuen rothaarigen Jungen in unserer Pflegefamilie.
Dieser Junge wurde vor einiger Zeit von Menschen in die Familie aufgenommen, wir haben sein Schicksal kontrolliert. Aber nicht alles lief gut. Das Kind hatte ein Problem mit der Blase. Die Besitzer riefen an und teilten Irina mit, dass er krank sei. Aber die Besitzer wollten ihn nicht behandeln, das passierte einige Male, jedes Mal bezahlte Irina für die Behandlung.
Anfang Februar riefen die Besitzer erneut an und sagten, dass das Kind wieder 3 Tage lang nicht pinkeln konnte. Irina brachte das Kind natürlich in die Klinik, da sie Angst hatte, dass die Blase platzen könnte. Das Kind wurde unter ärztlicher Aufsicht in der Klinik zurückgelassen. Als die Besitzer den Betrag für den Unterhalt der Katze in der Klinik ankündigt bekamen, sagten die Besitzer daher, dass sie die Katze nicht mehr brauchen und dass Irina ihn einschläfern lassen solle. Aber natürlich werden wir niemals ein Tier einschläfern, das behandelt und wieder in einen normalen Zustand gebracht werden kann.
Der Junge wurde bereits kastriert, ca. 3,5 Jahre alt. Das Kind ist sehr anhänglich. Anfangs war er sehr gestresst. Da das Kind eine spezielle Diät (Urinari) hat, ist es zur Zeit in einem Käfig. Das Kind wurde bereits getestet. Der Test ist negativ, alles in Ordnung.
Wir konnten dieses Kind nicht in Schwierigkeiten lassen. Jetzt lebt er bei uns in der Pflegefamilie von Irina.
Wenn wir gewusst hätten, dass das Kind abgelehnt wird von seiner Familie, hätten wir ihn sicher früher vorgestellt. Aber er wurde bei der Entlassung aus der Klinik abgelehnt."
 
19.02.2023:
Irina und Mascha sind ganz verliebt in den anhänglichen Fratz ,der sehr menschenbezogen und liebevoll ist und der seit der Umstellung auf Urinary Ernährung Anfang Februar auch keine Probleme mit dem Urinabsatz mehr hat.
 
26.02.2023:
Unser grünäugiges Füchschen Lissjonok hat sich mittlerweile richtig gut auf Irinas Pflegestelle eingelebt.
Er fordert Vier- und Zweibeiner begeistert zum Spielen auf, ist mit den anderen Samtpfötchen verträglich - kurz und gut: Lissjonok ist ein Glückstreffer. Nun bleibt nur zu hoffen, dass sich bald Menschen für ihn interessieren, um ihm das wohlverdiente Für-immer-Zuhause zu geben. 
Bei diesem lieben und menschenbezogenen Kater ist es einfach nicht nachzuvollziehen, dass seine Besitzer ihn wegen Blasenproblemen, die mittlerweile nicht mehr vorhanden sind, einschläfern lassen wollten.
 
07.05.2023:
Mascha schreibt über Lissjonok: "Lissjonok ist sehr gesellig und sozial , aber aus irgendwelchem Grund ist er nicht mit Betty befreundet.
Lissjonok hat auch früher mit Katzen gelebt, er kennt sich mit Katzen aus.
Lissjonok ist nicht so verspielt, kickt aber auch mal Bälle.
Lissjonok ist auch menschenbezogen und anhänglich."
 
22.06.2023:
Unser Füchschen Lissjonok hat sich prächtig auf der Pflegestelle eingelebt.
Er ist so ein süßer Schatz, anhänglich und verschmust, und er kommt auch gut mit den anderen Samtpfötchen aus.
Seine Blasenprobleme, deretwegen er von seinen früheren Besitzern "entsorgt" wurde, sind Vergangenheit, seit er sein Spezialfutter bekommt.
 
07.08.2023:
Mascha schreibt über den sympathischen, freundlichen Omsker Schönling : "Lisjonok ist auch ein sehr anhänglicher und liebevoller Junge. Sowohl bei Menschen als auch bei Katzen. Er liebt es, gestreichelt zu werden. Trifft sich immer mit uns und wartet auf Aufmerksamkeit."
 
21.12.2023:
Für Katerchen Lissjonok, unseren stolzen Rotschopf ,wurde sein Weihnachtswunder mit einer eigenen Familie jetzt tatsächlich noch wahr.
 
 
Rettungspatin: Karin Spi
Testpatin: Karin Spi
Monatspatin: Tanja Herrmann 
 
  • Irina/Katzen/Lissjonok/Lissjonok01.jpg

    Februar 2023

  • Irina/Katzen/Lissjonok/Lissjonok02.jpg

    Februar 2023

  • Irina/Katzen/Lissjonok/Lissjonok03.jpg

    Februar 2023

  • Irina/Katzen/Lissjonok/Lissjonok04.jpg

    Februar 2023

  • Irina/Katzen/Lissjonok/Lissjonok05.jpg

    Mai 2023

  • Irina/Katzen/Lissjonok/Lissjonok06.jpg

    Juni 2023

 

 

 
 
 
*** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Hier klicken *** 
 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492
oder per Mail
 

Sommerfest 2024

Endlich wieder ein Sommerfest! Am 24.08.2024 findet unser Sommerfest statt. Diesmal im Rahmen und Kooperation mit dem Logo Schlemmer Treffin Dortmund Höchsten.

Seitenanfang