Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Lou

Lou

 

Lou
    Rasse              : Kurzhaarmix
   Geschlecht       : weiblich
   Geburtsdatum : Oktober 2015
   Kastriert           : ja
   Impfungen        : ja
   Fiv und FelV      :  negativ
   Merkmale         : 
   Charakter         : menschenbezogen                 Einzelprinzessin
   Erkrankungen  : keine
 
 
 
01.10.2016:
 
Das arme Hascherl wurde von ausgehungerten Hunden gejagt und sehr schwer verletzt. Unsere Irina hat rechtzeitig einfangen können, bevor Schlimmeres passiert wäre und sie auch schon direkt in der Tierklinik vorgestellt. Lou wird nun behandelt.
 
 
16.10.2016:
 
Neuigkeiten von unserem Notfellchen Lou - dem Schatz wurden ja schwere Wunden durch hungrige Straßenhunde zugefügt. Wie man aber zum Glück gut erkennen kann, vernarben die äußerlichen Wunden gut und schnell- schön, dass es dem Katzenschatz schon wesentlich besser geht!
 
 
09.11.2016:
 
Hallöchen- ich bin ' s eure orangeäuglein LouMir geht es sehr gut und das wollte ich euch gerne auch mal zeigen. Ich danke euch lieben Menschen aus Deutschland von meinem ganzen Katzenherzen für eure liebe Hilfe, die ihr uns zukommen lasst. Eure dankbare Lou!
 
 
07.04.2017:
 
Der süssen Lou geht es schon wieder richtig gut. Ihre Wunden am Hals, eine Folge ihres ständigen Juckreizes durch Hautmilben hervorgerufen, sind verheilt und die Maus kann nun beschwerdefrei ihre Zeit auf der Pflegestelle geniessen. Lou wartet auch noch auf ein liebevolles Zuhause.
 
 
25.04.2017:
 
Wirbelwind Lou schickt uns zum Abend liebe Grüße aus dem weit entfernten Sibirien! Der äußerst kecken Omsker Katzendame sieht man in keinster Weise mehr an, dass sie sich bei ihrem Auffinden in einem äußerst bedenklichen Zustand befunden hat, sie wurde damals von hungrigen Straßenhunden gejagt und war schwer verletzt. Wir können uns nicht oft genug bei Irina und ihren Helferlein bedanken für ihr liebevolles Pflegeengagement, in diesem Fall bei der kleinen Lou.
 
 
25.05.2017:
 
Die süsse Lou möchte uns bitten ihr einen Moment ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen und lässt uns wissen, dass sie sich auch so sehr ein schönes Zuhause wünschen würde- hübsch wie sie istdürfte es eigentlich auch kein Problem sein wie wir finden. Wir drücken fest die Daumen!
 
 
28.11.2018:
 

Seid nunmehr zwei Jahren wartet unsere Lou auf der Pflegestelle auf ihr Zuhause, für die hübsche Jungkatze wird ein Einzelprinzessinenplatz benötigt. Die hübsche Lou sucht immer noch eine liebevolle Familie. Dies ist eine autarke Katze. Benötigt keine besondere Aufmerksamkeit. SIE toleriert Einsamkeit. Lou bewacht ihr Eigentum, sie ist eine Domainkatze. Mit anderen Katzen kann es zu Konflikten kommen. Sie hat gute Jagdinstinkte. Bälle und interessante Mäuse werden bespielt.

 

19.04.2019:

 

Über 2 Jahre lebt Lou mittlerweile bei Irina auf der Pflegestelle. Schwerverletzt nachdem Hunde sie gejagt haben,wurde die süße Katzenmaus aufgenommen. Sie ist verspielt und menschenbezogen. Lou sucht einen Platz als Einzelprinzessin.
Wo sind ihre Menschen fragt sich das hübsche Katzenmädchen?

 

11.07.2019:

 

Eine bildhübsche Katzenlady ,unsere Lou  möchte sich unbedingt mal wieder bei Euch in Erinnerung rufen. Bei der aufmerksamen, menschenbezogen Katze ist eines ganz sicher zu beachten, sie möchte ihr Zuhause nicht mit anderen Katzen teilen,ist eine Einzelprinzessin durch und durch.

 

21.09.2019:

Gestern war grosser Ultraschalluntersuchungs - Rundumschlag, Irina und Mascha haben mehrere ihrer Schützlinge, bei denen ein Verdacht einer etwaigen Erkrankung bestand, gründlich untersuchen lassen.

Mascha schreibt bezüglich Lou und Mona : "Wir haben einen Ultraschall von 8 Katzen gemacht. 6x Abdominal- und 2x Blasenultraschall. Die Blase sah der Tierarzt sich bei Lou und Mona an. Es schien uns, dass die Mädchen oft und nur ein bisschen urinieren. Bei den Mädchen ist aber alles gut mit Urin und der Blase.Die Ärztin, Irina Wiktorowna, sah sich bei den Mädchen auch die anderen Organe an, auch den übrigen Organen geht es gut."

Entwarnung also bei Lou und Mona, alles soweit in Ordnung.

 

19.09.2020:

Fast 4 Jahre nun auf der Pflegestelle ist die Lou, bislang ohne die Aussicht auf ein Zuhause, leider.
Am 1.10 2016 wurde sie von Irina gerettet, als sie auf der Straße von hungrigen Hunden gejagt und schwer verletzt wurde.
Sie hatte bis vor einigen Wochen mit Hautproblemen zu kämpfen (offene, blutige Stellen, die schlecht heilten), hier half eine Cortisontherapie. Lou ist schon länger beschwerdefrei.
 
 
Namens- & Monatspatin: Bekki Rothmund
 
 
 
 
 
 
  • Irina/Katzen/Lou/Lou09mN.jpg
  • Irina/Katzen/Lou/Lou08mN.jpg
  • Irina/Katzen/Lou/Lou11mN.jpg
  • Irina/Katzen/Lou/Lou10mN.jpg
  • Irina/Katzen/Lou/Lou12mN.jpg

    Augsut 2018

  • Irina/Katzen/Lou/Lou14mN.jpg

    August 2018

  • Irina/Katzen/Lou/Lou22mN.jpg

    September 2020

  • Irina/Katzen/Lou/Lou24mN.jpg

    Februar 2022

  • Irina/Katzen/Lou/Lou25.jpg

    Dezember 2022

 
 
 
*** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Hier klicken *** 
 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492
oder per Mail
 

Sommerfest 2024

Endlich wieder ein Sommerfest! Am 24.08.2024 findet unser Sommerfest statt. Diesmal im Rahmen und Kooperation mit dem Logo Schlemmer Treffin Dortmund Höchsten.

Seitenanfang