Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Mico I

Mico I

 - in Omsk vermittelt -

   Mico1

    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca. Sept. 2018
   Kastriert         : ja
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : negativ 

   Merkmale        : menschenbezogen, mag  
                           nicht-dominante weibliche
                           Katzen
   Charakter        :  
   Erkrankung      :                                              
  
 
 
 
 
 
 
 

21.02.2019:

Gut das ihr so aufmerksam wart, denn tatsächlich gibt es noch einen 7. Neuzugang auf der Pflegestelle unserer Irina, das Brüderchen von unserem Rotfüchslein Johnny. Auch er wurde in die Klinik gebracht zur Euthanasierung, 5-7 Monate alt, noch nicht kastriert

 

11.08.2019:

Tiefenentspannte „Wohlfühlen-Wochenendgrüsse“ kommen von Mico1. Wir freuen uns sehr Mico 1 nun so friedlich zu sehen.

 

17.11.2019:

Bei Wuschelkaterchen Mico wurden heute der Zahnstein und die Zahnbeläge entfernt, er ist jetzt ausreisebereit für den Flug in 3 Wochen.

 

25.03.2020:

Mascha schreibt bezüglich Micos Charakter: "Mico ein sehr liebevoller Junge, ruhig. Befreundet mit nicht dominanten Katzen. Liebt Kinder / Jugendliche sehr.

Mico hat Probleme mit anderer Katergesellschaft, er fühlt sich nur mit weiblichen Fellnasen wohl."

 

06.05.2020:

Wie es aussieht hat unser Mico Bub das große Zuhauseglückslos gezogen, er ist aber noch sehr zurückhaltend und eingeschüchtert in der Fremde, aber genau wie bei Sarah mit sehr geduldigen lieben Adoptanten.

Mascha schreibt: "Wir haben gute Nachrichten und hoffen, dass alles klappt! Unser Mico ist gestern in eine neue Familie gezogen. Nastya entschied sich für Mico. Wir haben die ganze Wahrheit gesagt, dass Mico Spuren an den Wänden hinterlässt. Aber die Familie beschloss, es zu versuchen. Es ist möglich, dass Mico, wenn er ohne andere Katzen allein ist, damit aufhört.

Neueste Nachrichten von Mico: Mico ist immer noch besorgt über eine neue Umgebung. Aber Mico mag es wirklich, wenn sie auf ihn achten und ihn streicheln. Mico ist noch nicht auf die Toilette gegangen. Aber er hat auch nirgendwo Spuren an der Wand hinterlassen! Ich hoffe, dass Mico heute auf die Toilette geht. Einmal leerte sich Mico aus einem Schreck in der Nähe des Sofas. (Anton hat das auch im ersten Monat gemacht.) Heute hat Mico alleine gut gegessen."

Wir drücken die Daumen fest ,dass alles gut klappt bei unserem Mico.

 

 
Rettungspatin: Silke Meller
Testpatin: Inga Dieckmann
Monatspatin: Kerstin Schmitt


 

 

 
  • Irina/Katzen/Mico1/Mico102mN.jpg

    Februar 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico101mN.jpg

    Februar 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico103mN.jpg

    Februar 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico104mN.jpg

    Februar 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico105mN.jpg

    Februar 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico106mN.jpg

    März 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico107mN.jpg

    März 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico108mN.jpg

    August 2019

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico109mN.jpg

    November 2019

  • Irina/Katzen/Mico/Mico21mN.jpg

    März 2020

  • Irina/Katzen/Mico1/Mico110mN.jpg

    Mai 2020

 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang