Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Minou

Minou

 

   Minou

    Rasse             : EKH
   Geschlecht      : weiblich
   Geburtsdatum : 2019
   Kastriert         : ja
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : negativ

   Merkmale        : 
   Charakter        : anhänglich. Einzelkatze
   Erkrankung      :                               
 
 
 
 
 
 
 
03.03.2021:
Neuzugang Nummer 4 auf der Pflegestelle Irina ist ebenfalls ein Mädel.
Mascha schreibt: "Und noch ein unglückliches Mädchen. Es fühlt sich an, als wäre sie gerade in eine Schneeverwehung geraten. Da es im Schnee keine Spuren gibt, sprang die Katze von alleine. Die Katze wurde am Nachmittag entdeckt. Auf den letzten beiden Fotos sieht man die Katze am Abend, sie hatte sich nicht von der Stelle wegbewegt. Also saß sie an einem Ort für soviele Stunden. Die Katze war geschockt. Dieses Mädchen ist jetzt bei Larisa (eine Bekannte von Irina) Irina kann etwas später ein Foto von der Katze zu Hause machen. Die Katze ist ein Mädchen, auch jung, nicht älter als ein Jahr. Larisa überwacht jetzt ihre Gesundheit. Wenn alles gut geht, wird es in naher Zukunft eine Kastration geben."
 

04.03.2021:

Ein bisschen kämpferisch ging es beim Arztbesuch mit Minou zur Testung auf Fiv und FelV zu
Irina schreibt: "Minou wurde getestet, alles ist gut. Minou war sehr verängstigt, ihr Gesicht war nicht sichtbar. Wir hielten Minou zu dritt, ich, Larissa (dort ist sie untergebracht) und eine Krankenschwester.

 

20.03.2021:

Wir wünschen unserer Minou gute Besserung, sie hat ihre Kastrationsoperation problemfrei hinter sich gebracht.

 

16.03.2022:

Unsere Minou musste in der Tierklinik vorgestellt werden. Irina schreibt: "Nach den Ergebnissen des Ultraschalls ist alles traurig. Diagnose - multizystische Nieren, es ist unmöglich, einen Abszess (Neoplasie), mäßige Splenomegamie mit einem lokalen Fokus heterogener Echogenität auszuschließen,mögliche fokale Hyperplasie der Milz, Neoplasien können nicht ausgeschlossen werden.
Minou hat die "polyzystische Nierenerkrankung".
Sie haben biochemische Blut Tests gemacht.
Laut biochemischen Tests ist bisher alles in Ordnung. Alat 17, Norm 10-85 Asat 7, Norm 10-56. Albumin 31, Norm 24-39. Glukose 4,45, Norm 3,3-7,9. Kreatinin 104, Norm 44-160. Harnstoff 10,5, Norm 3,5-12. Alkalische Phosphatase 22, Norm 10-92 Kalium, Natrium, Chlor, anorganischer Phosphor, Eisen sind normal.
Die gleiche Diagnose wie bei Chip damals, der in Omsk aber ein schönes Zuhause gefunden hat trotz seiner Krankheit."
Das Nierenspezialfutter,welches wir versendet hatten, hat Irina deshalb an Larisa abgegeben, wo Minou zur Pflege lebt.
 

02.11.2023:

Länger schon haben wir nichts mehr von Bärenkopf Kätzchen Minou gehört und gesehen.
Die hübsche sibirische Katzendame,die mit ihrem weißen Lätzchen und den passenden Söckchen doch sehr adrett wirkt, ist sehr anhänglich, mag aber keine anderen Tiere, so sagte uns Irina.

 

Rettungspatin: Susanne Rother
Testpatin: Susanne Rother
Monatspatin: Sue Schus 
 
  • Irina/Katzen/Minou/Minou01mN.jpg

    März 2021

  • Irina/Katzen/Minou/Minou02mN.jpg

    März 2021

  • Irina/Katzen/Minou/Minou03mN.jpg

    März 2021

  • Irina/Katzen/Minou/Minou04mN.jpg

    Dezember 2021

  • Irina/Katzen/Minou/Minou05mN.jpg

    März 2022

  • Irina/Katzen/Minou/Minou06.jpg

    November 2023

 
*** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Sommerfest 2024 *** *** Hier klicken *** 
 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492
oder per Mail
 

Sommerfest 2024

Endlich wieder ein Sommerfest! Am 24.08.2024 findet unser Sommerfest statt. Diesmal im Rahmen und Kooperation mit dem Logo Schlemmer Treffin Dortmund Höchsten.

Seitenanfang