Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Pascha

Pascha

 - reserviert -

   Pascha

    Rasse             : Langhaar-Mix
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca 2017
   Kastriert         : 
   Impfungen      : ja
   Fiv / Felv Test  : negativ
   Merkmale        : 
   Charakter        : lieb, sozial, menschenbezogen
   Erkrankung      :                               
 
 
 
 
 
 
  
09.01.2021:
Wahrscheinlich der Bruder vom gerade vorgestellten Pietro, wurde auch dieser 3- 4 jährige Bub bei Eiseskälte auf der Straße sich selbst überlassen.
Ab jetzt geht's nur noch aufwärts, denn das verschnupfte Katerchen wurde ebenfalls stationär in der Tierklinik aufgenommen.
 
24.01.2021:
Pascha und Pietro ,die Katerchen,die vor einigen Tagen aus sibirischer Kälte von unserer Irina gerettet wurden, sind zur Zeit immer noch in der Tierklinik zum Päppeln und um ihr Immunsystem zu kräftigen.

25.01.2021:

Irina hatte heute unsere beiden momentan "ehemalige Wuschelbuben" in der Tierklinik besucht. Dort waren die verfilzten Fellplatten herausgeschoren worden.

In Kürze steht die zweite Impfung an, dann dürfen sie auf der neuen Großpflegestelle Einzug halten.
Dadurch, dass die Katzen der Datscha ebenfalls in die neue Wohnung not-umgesiedelt werden mussten, fehlt zur Zeit ein Raum, der als Quarantänebereich vorgesehen war. Deshalb müssen frisch aufgenommene Katzen momentan erstmal in der Tierklinik separiert werden, bis sie ihren Impfschutz haben.
Wir freuen uns, dass es mit den Jungs nicht nur gewichtsmässig weiter aufwärts geht, sondern sie sich auch allgemein gesundheitlich stabilisiert haben.

 

07.02.2021:

Auch Pascha wurde negativ auf FiV und FelV getestet.

Nachdem es den Jungs jetzt deutlich besser geht und sie auch getestet werden konnten, hat Irina sie mit auf die Pflegestelle gebracht, wo es ihnen sichtlich schon gefällt.
Ganz lieb sollen sie sein, sehr menschenbezogen und bislang auch sozial.
 
01.04.2021:
Wir haben noch weitere gute Nachrichten zu vermelden, unser Pascha hat sein eigenes Zuhause Vorort in Omsk gefunden.
Lieber Pascha Schatz, wir freuen uns so sehr für dich.
 
30.12.2021:
Wieder zurück auf der Pflegestelle ist unser Pascha.
Pascha hatte das Glück im April ein Zuhause in Omsk zu finden, jetzt erkrankte seine Mama sehr schwer an Covid und wurde ins Krankenhaus eingeliefert, die Chancen stehen nicht gut.
Bekannte informierten Irina und Mascha, die das Tier auch sofort in Obhut nahmen. Er wird, wie auch immer es gesundheitlich ausgeht, nicht mehr in diese Familie zurückkehren können.
Pascha hat sich nach wenigen Tagen wieder gut auf der Pflegestelle eingewöhnt.
Willkommen zurück hübsche Fellnase, Irina und Mascha werden wieder das beste Zuhause für dich suchen.
 
 
Rettungspatin: Annette Podubrinn
Testpatin: Satomi Sayubln
Monatspatin: Kristin Hinüber
 
  • Irina/Katzen/Pascha/Pascha01mN.jpg

    Januar 2021

  • Irina/Katzen/Pascha/Pascha02mN.jpg

    Januar 2021

  • Irina/Katzen/Pascha/Pascha03mN.jpg

    Januar 2021

  • Irina/Katzen/Pascha/Pascha05mN.jpg

    Pascha

  • Irina/Katzen/Pascha/Pascha06mN.jpg
  • Irina/Katzen/Pascha/Pascha07mN.jpg

    Januar 2022

 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang