Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Sammy

Sammy

Vermittelt!

Sammy
    Rasse             : Langhaar-Mix
   Geschlecht      : männlich
   Geburtsdatum : ca. Mitte 2016
   Kastriert          : ja
   Impfungen      :  ja
   Fip Test           : negativ
   Merkmale       : keine Auffälligkeiten
   Charakter       : sehr verschmust
   Erkrankungen : Blutkrebs
  
 
23.04.2017:

Gerade erreichten uns diese Infos eines Neuzugangs auf der Pflegestelle von Irina ! Eine Rentnerin , die regelmäßig in einem Keller füttert hat Irina informiert, da diese sich dort auch um die Katzen kümmert , dass dieser neue sehr verschmuste Kater dort Unterschlupf gesucht hat. Das Tierchen ist offensichtlich von starkem Ohrmilbenbefall betroffen, Irina behandelt ihn gerade aus ihren Medikamenten Beständen, er hat auch einige kahle Stellen im Fell - vielleicht noch andere Parasiten, die den Kleinen quälen-ein Check-Up in der Klinik steht an, auch muss geklärt werden, ob er schon kastriert ist.

 

02.06.2017:

Sammy wird von unserer Irina gegen seinen hartnäckigen Ohrmilbenbefall behandelt-danach ist Fellpflege angesagt- das Langhaarpelzchen benötigt regelmäßige Streicheleinheiten mit der Bürste, damit sein Fell schön knotenlos bleibt. Gutte Besserung kleienr Mann!

 

17.06.2017:

Liebe Grüße erreichten uns gerade von Sammy.Ihm geht es schon viel besser- sein Fell wird immer plüschiger und voller Dank der besseren Ernährung auf der Pflegestelle! Einfach Klasse!

 

25.06.2017:

Schwarz - weiss Wuschelchen Sammy konnte endlich kastriert werden, da sein Gesundheitszustand nun stabil ist und sein hartnäckiger Ohrmilbenbefall der Vergangenheit angehört. Alles Gute für eine schnelle Genesung süßer Sammy!

 
 
26.08.2017: 
 
Hallo und einen sonnigen Tag wünsche ich aus dem ebenso warmen fernen Omsk. Habt ihr mich erkannt? Ich bin's Sammy...den Irina völlig verwahrlost auf der Straße vorgefunden hatte vor einigen Monaten. Außerdem litt ich an sehr starkem Ohrmilbenbefall und mein Fell sah nun wirklich nicht gesund aus! Und schaut mal jetzt...Ohren sind tipptopp gesund, das Fell glänzt und ich habe auch angemessen zugenommen, sagt Irina! Klasse oder? Ich wollte euch nun mitteilen dass ich bereit bin, in die allerbeste Familie zuziehen für immer...also falls ihr mich charmant finden solltet und ihr ein Plätzchen in eurem behüteten Zuhause haben solltet, dann meldet euch einfach und ich packe meinen Koffer! Versprochen...ich bin auch sehr flink Ausreisebereit !
Ach ja...ganz viele Küsschen an die beste Patentante der Welt Nicole Mattner möchte ich noch schicken an dieser Stelle:).
 
 
10.11.2017:
 
Langhaar-Augenstern Sammy kuschelt im flauschigen Bettchen auf der Pflegestelle bei Irina. Von seinem schlimmen Ohrmilbenbefall, bei seinem Auffinden Ende April 2017, ist nichts mehr bemerkbar! Für sein endgültiges Lebensglück suchen wir dem Schatz ein "Für-Immer-Zuhause"!
 
 
28.11.2017:
 
Charakterköpfchen Sammy lässt grüssen. Äusserst entspannt bittet unser "Schwarzpunktnäslein - Schmusebär " zum Fototermin. Na Donnerwetter, Sammy weiß nicht nur was besonders weich fürs Popöchen ist, sondern überrascht uns immer wieder aufs Neue mit seinem ausgeglichenen Wesen. Gabriele und Nicole- ihr seid die lieben Patentanten...Was sagt ihr zum Patensohnemann ?
 
 
28.02.2018:
 
Einen guten Abend wünscht uns der bildhübsche schwarz-weiße Mähnenträger Sammy! Ist dieser einst verwahrloste und magere Kater nunmehr nicht wunderschön??? Wir stellen uns stets die Frage, wie Irina es mit der Zeit schafft die Notfellchen zu solchen Schönheiten zu zaubern...wenn man Sammys erste Bilder mit den jetzigen vergleicht, könnte man annehmen, dass es zwei verschiedene Kater sind ! Für diesen langhaarigen Prinzen muss es doch irgendwo ein Zuhause geben, indem er seine Familie mit Charme und seinem lieben Charakter verzaubern kann??
 
25.04.2018:
 
Auf wenig Begeisterung ist die Fiv / Felv Testung bei unserem Herzensbrecherkater Sammy gestossen. Auch wird das hier negative Testergebnisbei seiner Patin Annette Podubrinn für freudiges Herzklopfen sorgen. 
 
 
23.09.2018:
 

Neu eingeführt für unsere ausreisebereiten Mäuse haben wir den sehr gründlichen Gesundheitscheck in der Tierklinik.
"Sammy wurde vollständig untersucht. Zunächst wurde Urin untersucht. Hier war der Test sehr gut ausgefallen. Keine Entzündung. Keine Infektion. Eiweiß-Gehalt im Normbereich. Keine Anzeichen für jegliche Nierenprobleme. Anschließend wurde bei ihm ein Ultraschall durchgeführt. Dieser hat ergeben: beide Nieren gesund. Leber gesund. Gallenblase gesund. Blase gesund. Magen keine Auffälligkeiten. Als nächstes wurden Zähne untersucht. Keine erkrankten Zähne. Lediglich leichter Zahnstein, der im Oktober vor der Ausreise unter leichter Narkose entfernt wird. Sammy hatte minimal erhöhen Bluthochdruck. Allerdings lag es, laut Arzt, an der Aufregung und Stress bei der Untersuchung. Sammy war ziemlich genervt( nachvollziehbar) von den ganzen Durchführungen. Sammy wurde zusätzlich Blut entnommen. Dies wurde nun ins Labor zur Auswertung eingeschickt. Sammy hat in den letzen Wochen etwas an Gewicht verloren. Die Ergebnisse des Blutes werden hoffentlich aufzeigen, was Sammy fehlen könnte. Aber Ultraschall und Urinprobe haben sehr gesunde Werte aufgezeigt. Jetzt müssen wir abwarten. Ende nächster Woche werden sie vorliegen."

 

02.10.2018:

Vor ein paar Tagen hatte unser schwarz weisses Wuschellöwchenseinen grossen Ausreisecheck, dabei wurde ihm auch Blut entnommen. Hier kommen die Ergebnisse: Sammy hat einen Magen-Darmkur verschrieben bekommen. Die Werte des Blutes waren alle in Norm-Bereich. Nach Beendigung der Kur ( 7 Tage )wird Irina nochmals ein Blutbild bei Sammy vornehmen lassen.
Sammy hatte etwas abgenommen, deshalb die Ursachenforschung ".

 

05.11.2018:

 

Bei unserem Sammy hat sich die Blutkrebs( kein FelV) Diagnose bestätigt. Sammy ist seid 5 Tagen stationär in der Klinik untergebracht, es wurden viele Untersuchungen veranlasst, er ist in der Verfassung, dass man eine Chemotherapie starten kann , also das Nutzen oder Es macht eigentlich keinen Sinn Risiko wurde intensiv abgewogen und die Entscheidung fiel eindeutig, dass es sinnvoll ist und die Chancen auf Heilung positiv. Sammy wird aktuell auf seine erste Chemotherapie, die Infusion vorbereitet. Wir drücken fest die Daumen für unseren Omsker Pelzbuben

 

22.11.2018:

Sammy hat seine 2.Chemotherapie hinter sich gebracht( Foto 1 ). Seine Blut- Werte haben sich auch jeweils von Chemo zu Chemo fantastisch positiv verändert! Die Ärzte sind dankbar und glücklich, dass diese Therapie bei Sammy solche Resultate erzielt. Er hat einen großartigen Appetit. Er schnurrt und lässt sich gänzlich verwöhnen von dem Praxis-Personal. Er ist auch nicht mehr agressiv den behandelnden Ärzten gegenüber. Er beißt nicht mehr, ist viel entspannter und ausgeglichener geworden.Die Werte hat Irina auch geschickt. Falls Sammy einreisen darf, werden alle Untersuchungen natürlich mitgegeben. Sammy steht noch noch in einigen Tagen die letzte Chemo-Behandlung bevor... aber es schaut alles sehr sehr gut aus Gott sein Dank für den Wuschelprinz! Alle glauben an ihn und seine Genesung. Und vor allem belegen es seine Werte.

 

09.12.2018:

Bei Sammy wurde erfolgreich auch die dritte Chemotherapie durchgeführt, jetzt muss er noch in der Tierklinik gepäppelt werden, eine abschliessende Blutuntersuchung wird folgen. Sammy befindet sich auf dem richtigen Weg.

 

13.12.2018:

 

Unser Sammy ist nach seiner 3 . und letzten Chemotherapie wieder zurück auf der Pflegestelle und muss jetzt erstmal zu Kräften kommen. Laut Blutbefunden heisst es das die Hauptwerte in Ordnung sind. Die Anzahl der Lymphozyten, Thrombozyten und Blutsenkungsgeschwindigkeit ist etwas erhöht. Das wird der durchgeführten Chemotherapie zugeschrieben. Am 9.1 steht eine weitere grosse Generaluntersuchung an inklusive Blutbild. Die Ärzte sind sehr zufrieden mit dem medizinischen Werdegang von Sammy.

 

03.02.2019:

Unser Plüschkaterchen Sammy wurde gestern zur Blutabnahme erneut in der Tierklinik vorgestellt. Wir warten mit fest gedrückten Daumen und Pfötchen auf die Blutanalyse- Ergebnisse

 

17.02.2019:

 

Sammy musste erneut zur Blutuntersuchung vorgestellt werden, da die ersten Proben nicht ausgewertet werden konnten.

Es heisst nun nochmals geduldig auf ein " positives Ergebnis " zu warten

 

 
 
Namenspatin: Gabriele Gaby May
Testpatin: Annette Podubrinn
Monatspatin: Nicole Mattner
 
 
 
 
 
 
 
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy17mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy16mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy15mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy19mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy18mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy22mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy21mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy26mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy25mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy24mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy23mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy30mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy28mN.jpg
  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy33mN.jpg

    Oktober 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy32mN.jpg

    Oktober 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy31mN.jpg

    Oktober 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy36mN.jpg

    November 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy35mN.jpg

    November 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy34mN.jpg

    November 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy37mN.jpg

    November 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy38mN.jpg

    November 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy39mN.jpg

    November 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy40mN.jpg

    Dezmeber 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy41mN.jpg

    Dezmeber 2018

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy42mN.jpg

    Februar 2019

  • Irina/Katzen/Sammy/Sammy43mN.jpg

    Februar 2019

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang