Kontakt-Formular     Inhaltsverzeichnis     Druckansicht     Login  

Samtpfötchen Hilfe e. V.

Kim

Kim

 

 Kim

    Rasse                : EKH
   Geschlecht         : weiblich
   Geburtsdatum    : ca. Okt. 2017
   Kastriert            : ja
   Impfungen         : ja
   Fiv und Felv Test : negativ
   Merkmale           :
   Charakter           :   unverträglich mit Artgenossen
   Erkrankung         :
                                                                                                                   
                     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
25.06.2018:
 
Wir möchten Euch zwei neue Mädels auf der Pflegestelle Irina vorstellen. Die Mädchen sind ca. 8-9 Monate jung. Sie wurden in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ausgesetzt. Irina wurde von einer Freundin informiert und um Hilfe gebeten. Die zwei sind Schwestern. Als sie Irina vorgefunden hatte, waren sie völlig verschnupft, hatten Fieber, eitrige Augen und starken Ohrmilbenbefall. Irina durfte die beiden Schwestern bei ihrer Freundin bis zu ihrer Genesung unterbringen. Da diese nur einen kleinen Hund hat und somit keine eigenen Katzen, die sich anstecken konnten. Über einen Monat wurden die Zwei gesund gepflegt. Beide sind nun auf der Pflegestelle. Sie haben nur noch einen minimalen Ohrmilbenbefall, der aktuell behandelt wird. Ansonsten geht es ihnen sehr gut! Demnächst steht schon die Kastration an.
 
 
27.06.2018:
 
Unsere beiden Rock-Mädels Kim und Nena konnten bereits kastriert werden! Bald dürfen sie also zusammen mit den anderen Fellnasen auf Irinas Pflegestelle rocken und das Leben in vollen Zügen sorglos genießen! Wir wünschen Beiden eine schnelle Genesung
 
 
21.09.2018:

Ganz großes Glück hat unsere Omsker Kim. Das Fellnäschen hat seid Kurzem ein schönes Zuhause beziehen dürfen. Auf der Pflegestelle war sie ein kleiner "Stinkstiefel" , hat sich mit fast allen Mitpfleglingen angelegt, jetzt blüht sie regelrecht auf. Da der Mann der Familie kürzlich einen Herzinfarkt erlitten hatte, ist er in Frührente gegangen und damit immer im Haus.

 
06.10.2019:

Vor einem Jahr wurde sie in ihr Zuhauseglück in eine Omsker Familie vermittelt, jetzt kam sie aufgrund veränderter Familienverhältnisse zurück auf die Pflegestelle.

Ein Problem, was sie bereits früher hatte, sie ist sehr agressiv gegenüber Artgenossen, deshalb hofft man nun schnell ein neues Zuhause für die Maus zu finden.


 

Rettungspatin: Stefan Wiebesiek
Testpatin: Fenna Williams
Monatspat/ein: Kim Bettina und Matthias Faltin 
 

 
 

  

  • Irina/Katzen/Kim/Kim07mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim02mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim01mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim04mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim05mN.jpg

    Juni 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim06mN.jpg

    September 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim07mN.jpg

    September 2018

  • Irina/Katzen/Kim/Kim08mN.jpg

    Oktober 2019

 

 

 
 
Spendenkonto:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Deutsche Skatbank
IBAN:
DE52 8306 5408 0004 9078 92
BIC: GENO DEF1 SLR
 
PayPal
paypal@samtpfoetchen-hilfe.de
 
Instagram
 

Amazon

 

zooplus.de 

Unterstützung durch Gooding
Boost Partnerlink 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Smoost Partnerlink
 
 
 
 
Kontakt:
Samtpfötchen Hilfe e. V.
Resingstraße 21
44269 Dortmund
Tel.: 0231 108724492 
oder per Mail
 
Seitenanfang